Milla Montis

merken

Mit seiner zurückgenommen und gleichzeitig aufsehenerregenden Gestaltung bereichert das Südtiroler Hotel Milla Montis das Pustertal um ein architektonisches Highlight. Das Motto des Architektenwettbewerbs lautete: Ursprung, neu definiert. Eine Heugabel inspirierte den Sieger des Wettbewerbs – das renommierte Mailänder Architekturstudio Peter Pichler Architects – zu den geschwungenen Formen der Fassade. Das Gebäude erinnert dadurch an den landwirtschaftlichen Hintergrund des Dorfs Meransen. Mit Material und Gebäudeform nimmt die Neuinterpretation eines Holzstadls Bezug auf den lokalen Baustil. Durch die Aufteilung in vier versetzt angeordnete Volumen wird die Gebäudestruktur optisch verkleinert und dem Maßstab der Nachbargebäude angepasst. Die Rundungen der Fassadenhülle verleihen dem nüchternen Bau Eleganz und Charakter.
 
Das an einem sonnigen Hang geschmiegte Hotel wirkt auf der Nordseite wie ein eingeschossiger Bau, nach Süden öffnet es sich mit drei Etagen zum Panorama. Alle Räume profitieren von der Aussicht auf die Dolomiten – das Restaurant auf der oben gelegenen Eingangsebene, die 14 Hotelzimmer und 16 Suiten (alle mit eigener Loggia oder Terrasse) sowie der Wellnessbereich in der untersten Etage. Die Natur ist nicht nur durch die Ausblicke präsent, sie ist auch durch die Verwendung heimischer, natürlicher Materialien im Haus zu Gast. Helles Eschenholz setzt einen Kontrast zur Außenhülle aus geschwärztem Lärchenholz. Grüner Loden bringt die Farbe der Wälder und Wiesen in die Räume. Mit der Bar aus Passeirer Gneiss kommt Felsgestein ins Spiel. Die Bäder und das Spa sind aus schwarzem Schiefer. Der funktionale, unaufdringliche Stil der Einrichtung ist zeitlos und strahlt gleichermaßen Ruhe und Geborgenheit aus. Das Milla Montis lädt dazu ein, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und die Umgebung mit allen Sinnen wahrzunehmen: das Bergpanorama, das im Tagesablauf immer wieder neu anmutet. Die kulinarischen Versuchungen, die der Hausherr mit seinem Team in der offenen Showküche zubereitet. Den Duft von Wiesenkräutern in der Heu-Sauna oder das schwerelose Gefühl im Infinity-Pool.

Aktivitäten

Montis Spa (Finnische Sauna, Dampfbad, Heu- und Ruheraum, Pool, Anwendungen), Wandern, Bergsteigen, Klettern, Rafting, Reiten, Schwimmen, Kneippen im Wildbach, Skifahren, Tourenski, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Brotbackkurse, Kräuterworkshops, Bewegungseinheiten wie Yoga, Meditation…

Warum wir dieses Haus mögen

Das Milla Montis ist ein Paradebeispiel für zeitgemäße und dabei in den Traditionen verwurzelte alpine Architektur und Innenarchitektur.

Für wen passt dieses Haus

Insbesondere Paare, aber auch Alleinreisende. Wer die Berge und gutes Essen liebt, gern sportlich aktiv ist und /oder Entspannung sucht, wird hier glücklich. 

Nachhaltigkeit

KlimaHaus CasaClima
E-Mobility: 2 Ladesäulen am Haus
Anreise ohne Auto mögliche: Bahn, Seilbahn

Gastgeber

Eigentümer

Franziska und Roland leiten gemeinsam mit Rolands Eltern, Margareth und Benno, das Milla Montis. Rolands Eltern haben durch die Leitung ihrer Pension Untermüllerhof bereits 20-jährige Erfahrung im Tourismussektor. Roland wurde quasi in die Gastronomie hineingeboren und auch Franziska ist der Umgang mit Gästen durch den elterlichen Biobauernhof mit Ferienwohnungen schon lange vertraut. Jeder der beiden bringt sich mit seinen Leidenschaften ein: Bei einem Brotbackkurs mit Roland oder einer Kräuterwanderung mit Franziska laden sie ihre Gäste zu besonderen Aktivitäten ein. 

Details

Ort IT - Italien, Südtirol, Meransen
Name Milla Montis
Lage An einem sonnigen Hang mit weitem Blick
Personenanzahl 30 Zimmer und Suiten
Fertigstellung 2020
Design Peter Pichler, Peter Pichler Architecture, Mailand
Veröffentlicht zahlreiche, u.a.: Elle Decor Italia 02/21, Wallpaper 12/2020, dezeen 12/2020
Architektur modern
Unterkunft Hotel
Kriterien Zimmer für 1-2 (Hotel), Berge, Garten, mit Hund, Pool, Restaurant, Sauna, Skifahren, Spa, Wandern, Wein, ausgezeichnete Nachhaltigkeit, E-Ladestation, ohne Auto erreichbar
Gleicher ArchitektSchgaguler Hotel
www.hotel-milla-montis.com

Verfügbarkeitskalender

Der Kalender zeigt die aktuelle Verfügbarkeit der Unterkunft an. Tage mit dunkelgrauem Hintergrund sind nicht verfügbar, während Tage in hellgrau oder weiß für Buchungen verfügbar sind.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert
Bei Buchungsanfragen wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Vermieter. Wie funktioniert URLAUBSARCHITEKTUR? Lesen Sie unsere FAQ.