Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Shop

URLAUBSARCHITEKTUR is Europe’s leading online portal for architecturally outstanding holiday homes. We’ve published a series of award-winning books – available in bookshops or directly in our online shop.

About us

What we do: A special network for special houses.

How does HOLIDAYARCHITECTURE work?

How to find your vacation home with UA and where to book it.

Become a partner

Does your house fit in with UA? Time to get to know each other!

Newsletter

We regularly write exciting, interesting newsletters that are worth reading. You haven’t subscribed yet?


Houses

Designed by architects for travel enthusiasts: Our curated collection of outstanding holiday accomodations – also via map. Do you already know our new entry?

Spaces

Find unusual places and locations – for workshops, team events, meetings, yoga retreats or private festivities.

Magazine

Take a look behind the scenes in sections such as Homestories and Insights, visit hosts or read Positions on current topics.

Newsletter

Sign up for our newsletter now.

Vico Fiscaiolo

Casa Vico Fiscaiolo is located in a picturesque street in the historic part of the litttel Italian harbour town Monopoli – near the cathedral and only 100 metres from the sea. The apartment is a typical “Casa a Torre”: based on an small ground floor it extends over three levels. Just beyond the entrance door a steep terrazzo staircase leads up to the first floor with the bedroom. Here you find a striking floor with ornamental tiles, which were preserved during the renovation. On the second floor is the living room (with sleeping facilities) and a bathroom. On the third floor you enter the kitchen with a large roof terrace. If you haven’t run out of breath, take the last staircase to the roof area above the kitchen and you will be rewarded with a view over the rooftops of the old town, the cathedral and the Adriatic.

What to do

Puglia boasts a rich cultural heritage and a history stretching back 3,000 years. Holidaymakers in search of beautiful beaches won’t be disappointed either. The highlight, though, is the vibrant street life to be found in the charming town of Monopoli – and of course the terrace with its gorgeous view over the rooftops. Markets, restaurants, bars and shops are within walking distance.

Why we like this house

Here you live in a quiet place, but have the lively city life on your doorstep and the sea nearby. The tasteful furnishings and the roof terrace are further advantages.

This house is great for

Couples and famillies. Due to the steep stairs the apartment may not be suitable for people with reduced mobility.


Details

Region IT – Italy, Apulia (Puglia), Monopoli
Name Vico Fiscaiolo
Scenery located right in the historic center
Number of guests Max. 4 people
Completed 2009
Design Fiederling Habersang Architekten, Zürich
Specials The house is arranged over three levels. The stairs between each floor are quite steep (with a gradient of more than 45°).
Architecture Old & new
Accomodation Apartment, House
Criteria 1-4 (house/apartment), Beach, Family, Sea, Urban, No car needed
Same PartnerVia Garibaldi
Same ArchitectsKleines Vulkaneifelhaus, Vulkaneifelhaus, Via Garibaldi
www.vicofiscaiolo.info

Availability calendar

The calendar shows the current availability of the accommodation. On days with white background the accommodation is still available. On days with dark gray background the accommodation is not available.

Request/Booking

www.vicofiscaiolo.info

33 Comments

Page 1 from 7
Rita + Axel sagt:
Tolle Wohnung, wunderbare Dachterrasse, sehr gut ausgestattet, klasse Architektur bis ins kleinste Detail. Das Haus liegt mitten in der Altstadt, der Stadtstrand und tolle Lokale sind nur wenige Schritte entfernt. Guter Ausgangspunkt für viele Besichtigungen wie etwa Castel del Monte oder Matera. Gute Badebuchten in unmittelbarer Nähe z.B. Polignano a Mare. Wir haben eine sehr schöne Woche erlebt und können Vico Fiscaiolo wärmstens empfehlen!
Translate comment
Luisa & Philipp sagt:
Unsere Erfahrung in der Wohnung Via Magno 11 war einfach wunderbar! Die Wohnung liegt im dritten Geschoss eines charmanten Altstadthauses zwischen Piazza Palmieri und der Stadtmauer. Das Dolce far niente, das süße Nichtstun, haben wir hier in vollen Zügen genossen. Auf der bezaubernden Dachterrasse haben wir abends oft selbst zubereitete Mahlzeiten und Pizza mit einem guten Glas Wein genossen, während wir den Blick auf das Meer und das lebendige Treiben in den Gassen der Stadt genossen. Tagsüber haben wir auf der Terrasse gelesen, sind zwischendurch schnell ins Meer direkt vor der Haustür gesprungen und haben bei 'Vini e Panini' vorbeigeschaut. Und ganz persönlich möchten wir das Eiscafé Frescolatte in Monopoli empfehlen.
Translate comment
Franziska sagt:
Wir waren 1 Woche im August in Monopoli. Das Haus ist genial gelegen, es ist ein Katzensprung zum Stadtstrand und zu weiteren Buchten in Fussdistanz. Die Restaurants in der Altstadt sind sehr gut. Uns hat es sehr gefallen und wir können es empfehlen.
Translate comment
Cornelia sagt:
Wir verbringen bereits seit 2016 immer wieder einmal unsere Sommerferien mit unseren Kindern in den Wohnungen in Monopoli oder Locorotondo. Dieses Jahr waren wir bei sehr heißem Wetter zwei Wochen im Juli in Monopoli. Die Wohnung hat den großen Vorteil, dass man städtisches Wohnen mit direkter Meernähe verbinden kann. Die Kinder gehen in Badesachen zum Meer! Die Infrastruktur ist ausgezeichnet: In kürzester Zeit kann man zu Fuß in den umliegenden kleinen Geschäften alles in der sehr guten apulischen Qualität und Freundlichkeit einkaufen, was man braucht (Gemüse, Mozzarella, Brot, Oliven usw. - das Manual der Wohnung ist dafür sehr hilfreich). Und für den Espresso oder das Eis für die Kinder gibt es natürlich das nahegelegene Caffè Roma, das trotz der zunehmenden Tourist*innen immer wieder schön ist. Die Wohnung verbindet auf elegante Weise Schönheit mit Funktionalität, Altes und Modernes - so wünschen wir uns Architektur. Und immer ist der Kontakt persönlich und alles bestens organisiert. Perfekt!
Translate comment
Ernst und Leyla sagt:
Typisches Häuschen für diese Stadt, zentral, ruhig, oberer Hausteil und Terrasse gut besonnt; aber auch adäquater Sonnenschutz vorhanden. Wir fühlten uns wohl und haben unsere 2 Wochen sehr genossen!
Translate comment
Fiona sagt:
Wir verbrachten eine wunderschöne Woche in der Wohnung am Vico Fiscaiolo. wir haben uns von Anfang an sehr willkommen und gut aufgehoben gefühlt. Die Wohnung selbst war sehr gepflegt und geschmackvoll eingerichtet. Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Die Empfehlungen und Tipps zur Erkundung der Umgebung waren äusserst hilfreich und haben uns viele unvergessliche Erlebnisse beschert. Herzlichen Dank an die grosszügigen Gastgeber! Wir kommen gerne wieder.
Translate comment
Regula Murbach sagt:
Ich durfte vier Wochen in der Vico Fiscaiolo verbringen - dank einem Sabbatical. Die Schönheit der Wohnung und die sehr geschmackvolle Einrichtung kann man bereits auf den Fotos bewundern. Als Mitarbeiterin der Stiftung Ferien im Baudenkmal, habe ich einige Erfahrung, was es in einer Ferienwohnung alles braucht und natürlich lege ich Wert darauf, dass die Fotos auch mit der Wirklichkeit übereinstimmen. Keine Frage - hier hat alles gestimmt. Weniger ist mehr und trotzdem alles Wichtige mehr als vorhanden. sogar ein kleines Näh-Set, falls mal etwas geflickt werden muss. Der Lieblingsplatz in der sehr gemütlichen Küche mit der angrenzenden Dachterrasse und den grossen Fenstern ist der Knüller. Monopoli ist eine lebendige Stadt mit dem Centro storico und seinen verwirrlichen Gassen, der schachbrettartigen Neustadt und den vielen schönen Buchten und Stränden, die zum Baden einladen. Anfang November am Stadtstrand, angelehnt an die wärmespeichernde Stadtmauer nochmals einen Sonnentag einziehen, danach ein Gelato geniessen zurück in der Wohnung eine kleine Siesta und am Abend in einem der zahlreichen sehr guten Restaurants der apulischen Küche zu frönen... dies kommt meinem Paradies sehr nah. Angereist mit dem Nachtzug ab Mailand und das Umland ebenso mit dem öffentlichen Verkehr (Zug oder Bus) zu erforschen, ist gut machbar. Ich träume schon von meinem nächsten Aufenthalt in dieser wunderbaren Wohnung.
Translate comment
Marianne Schoch sagt:
Die wunderbare Wohnung an der Vico Fiscaiolo ist das perfekte "Home away from Home" - Ich habe 7 Tage in Monopoli verbracht und jeden Moment, jede Tageszeit, jede Witterung so sehr genossen. Die Dachterrasse ist der Hit. Doch die schön renovierte Wohnung wird nicht nur von einem spürbar guten Geist bewohnt sondern ist auch was fürs Auge! Die Kacheln auf den Fussböden, die Mosaiksteine im Bad, die weiss-getünchten hohen Wände, die grossen Fenster, Terrazzo wo das Auge hinreicht - ich konnte mich fast nicht sattsehen an all diesen Details. Mit dem öffentlichen Verkehr angereist, war ich zwar zurückgeworfen auf die nähere Umgebung und die Orte an der Zuglinie zwischen Bari und Lecce liegend - aber auch das tat der Entspannung und dem äusserst positiven Urlaubserlebnis absolut keinen Abriss. Ich werde auf jeden Fall gerne wieder nach Monopoli reisen, und mich bis dahin nach dem Meer und der Wahnsinns-Terrasse sehnen.
Translate comment
Beate Oswald sagt:
Wir hatten eine sehr erholsame Woche in Monopoli. Das Casa Vico Fiscaiolo war hervorragend. Besonders gut hat uns die gemütliche Küche als auch die Dachterasse gefallen. Vor allem abends war es sehr gemütlich, nach einem Ausflug dort zu sitzen, zu essen und zu verweilen. Monopoli ist ein netter Ort mit vielen schönen Lokalen, guten Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel, schönen Stränden, sowie ein guter Ausgangspunkt für interessante Ausflüge in die Umgebung. Obwohl wir mit dem Zug angereist waren, war dies mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug/Bus) sehr gut möglich.
Translate comment
Anja, Burak & Leo sagt:
Wir haben eine sehr erholsame Woche in dieser wundervollen Turmwohnung direkt in der Altstadt verbracht. Bei viel gutem Essen, Wein und Sonne auf der mehr als traumhaften doppelten Dachterrasse konnten wir die Seele richtig baumeln lassen. Die gut ausgestattete Küche (und auch die Wohnung allgemein, von Spielen bis zu Adaptern) lädt dazu ein, sich an den umliegenden Märkten und in den Läden Monopolis einzudecken und auch mal ein feines Essen zu Hause zu kochen. Zu fast allem findet man sehr ausführliche Informationen im mitgelieferten Dossier, welches uns mehr als einmal aus der Patsche geholfen hat (kompliziertes italienisches Entsorgungssystem, etc.) und als wir uns dann tatsächlich noch ausgeschlossen haben, stand Rosa sehr hilfsbereit in ca. 10 Minuten mit dem Ersatzschlüssel vor uns. Da wir alle ohne gültige Führerausweise unterwegs sind, war Monopoli das ideale Reiseziel. Gut per Zug erreichbar und in die Wohnung dann noch ca. 15 Minuten zu Fuss. Das Städtchen lässt sich ebenfalls wunderbar zu Fuss oder per gemietetem Fahrrad (Bikerental quasi direkt vor der Haustür) erleben. Die Wohnung ist alles in allem also wärmstens zu empfehlen, wobei vielleicht auch nicht zu sehr, damit wir auch wieder mal Platz für ein paar Tage finden.
Translate comment
Jan Kobel sagt:
Als Gastgeber, die wir selbst sind, nutzen wir den ruhigen Januar für unseren Jahresurlaub, und diesmal entschieden wir uns für Apulien. Zuvorderst: es war warm! Denn wenn es auch draußen 14 Grad hat (es kann auch deutlich weniger haben), reicht das dreimal um in den dicken Mauern der historischen Altstädte Süditaliens im Winter zu frieren. Aber die Gasheizung lief anstandslos und ließ sich auch regeln. Uns hat gefallen – neben dem bereits Gesagten, welches wir durchgängig bestätigen können – dass das Haus minimalinvasiv saniert wurde, die alten Fliesen bleiben durften, die gewöhnungsbedürftigen steilen Terrazzo-Treppen oder die historischen Fenster. Das tägliche Auf- und Ab bei über 4 m Geschosshöhe hält jung! Diese Geschosshöhen übrigens vermitteln auch einem ursprünglich ja eher bescheidenem Stadthaus wie diesem eine Grandezza, die den Aufenthalt veredelt. Coronabedingt haben wir viel selbst gekocht, was gut möglich war in der Küche ganz oben. Die Terrasse zu genießen blieb uns aber trotz viel Sonne aufgrund der frischen Winde verwehrt. Dafür erlebten wir eine Adria wie am Atlantik, mit tosender Brandung, und eine Stadt, die wohl im Sommer touristisch belebt ist, aber nicht durch den Tourismus geprägt ist (wie zB Ostuni). Monopoli ist die perfekte Kleinstadt für tourismusphobe UA-afficionados, die dennoch ein gewisse Breite in der gastronomischen Versorgung zu schätzen wissen. Saniert und erneuert wird allenthalben! Bari möchten wir noch empfehlen, es beeindruckt, eine Stadt zu erleben, die in der Pracht Ihrer Architektur und in der Großzügigkeit ihrer Anlage sich locker mit Hamburg vergleichen kann – mit nur etwas über 300 K Einwohnern. Irgendwas kann nicht stimmen an dem Narrativ des armen und korrupten europäischen Südens. Auch Kommunikation mit dem Vermieter, Einweisung in die Verhältnisse etc. ohne Beanstandung. Gerne wieder.
Translate comment
Katrin Lechner und Jörg Kirchner sagt:
Wir kommen wieder! Es war so schön in dieser wunderbaren Wohnung, diesem entzückenden Haus in der Altstadt von Monopoli - wir kommen wieder. Der alte Hafen mit dem Badestrand, die frischen Fische vom Schiff, die Restaurants, die freundlichen Menschen, alles war so so schön. Der Kontakt mit Herrn Habersang ist sehr nett, ebenso mit Rosa. Die Wohnung ist sehr schön möbliert, wunderbar saniert, sehr gut ausgestattet, die Betten sind super und das Raumklima in dem alten Gemäuer ist prima. An die Treppen haben wir uns schnell gewöhnt, wie schön , dass in der Beschreibung so gut auf diese hingewiesen wird. Es ist schön, am Abend nochmal in eine Bar zu gehen, am Strand zu sitzen oder am Hafen - und alles ist fußläufig erreichbar. Danke für diesen wunderbaren Ort, den wir entdecken durften.
Translate comment
raphael sagt:
wunderbares altstadthaus, sehr geschmackvoll renoviert, gut gelegen im schönen monopoli. sehr empfehlenswert!
Translate comment
Iris Sethaler und Torben Jensen sagt:
Wir haben 2 herrliche Wochen (September/ Oktober 2020) im Casa Vico Fiscaiolo verbracht. Das Haus, das sorgsam saniert wurde und mit allem was man braucht ausgestattet ist, hat uns restlos begeistert. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Küche und die Dachterrasse waren unsere Lieblingsaufenthaltsorte im Haus. Aufgrund des tollen Angebotes von lokalen Produkten (Fisch, Gemüse, Obst, Fleisch, ...) in den örtlichen Geschäften haben wir die schöne Küche ausgiebig genutzt. Man kann hier wunderbar ausspannen, am „Hausstrand“ schwimmen gehen, Ausflüge machen, etc.. Der Abschied ist uns nach 2 Wochen sehr schwer gefallen und wir haben beschlossen das nächste Mal gleich 3 Wochen zu buchen.
Translate comment
Frederik sagt:
Wir haben uns sofort in dieses kleine Turmhaus verliebt. Die Einrichtung ist sparsam aber jedes Möbelstück und Detail durchdacht. Auch für uns war natürlich das Highlight die Küche und die zwei Dachterrassen. Weniger dem Haus selbst geschuldet, aber ein wichtiger Faktor für diesen gelungenen Urlaub, ist die Lage von Monopoli. Durch die gute Bahnverbindung kann man auch ohne Auto jeden Tag bequem Tagesausflüge unternehmen. Bei der Vorbereitung der Reiseziele helfen die zahlreichen Reiseführer, die in der Wohnung zur Verfügung stehen. Und für die Planung des nächsten Urlaubs liegen zwei Ausgaben der Urlaubsarchitektur-Bücher im Schrank. Die Kommunikation im Vorfeld war völlig unkompliziert. Es gab keinerlei böse Überraschungen. Wir freuen uns daher schon darauf, im nächsten Jahr das andere Haus des Architekten in Locorotondo zu besuchen.
Translate comment
Marina sagt:
Wir haben eine Woche in der Wohnung verbracht und waren restlos begeistert. Die Lage ist perfekt, alles war sauber und die Wohnung ist gut ausgestattet. Die Koordination mit dem Vermieter war total unkompliziert und wir haben viele hilfreiche Vorabhinweise bekommen. Besonders begeistert waren wir von den zwei Dachterassen. Wir würden die Wohnung jederzeit wieder anfragen, falls wir nochmal ins wunderschöne Monopoli reisen sollten.
Translate comment
Nina Brandi sagt:
Die Wohnung in Monopoli ist ganz wunderbar und ich habe mich mit meinen drei Kindern, 10, 13 und 22 Jahre alt, dort sehr, sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt (und sie sich auch)!. Auch wir waren ohne Auto in Monopoli und haben alles wunderbar erkunden und erreichen können. Man kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gut Bari oder Lecce erreichen und für die Ziele in der unmittelbaren Umgebung haben wir uns Fahrräder und an einem Tag auch ein Auto gemietet. Die Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel sind fußläufig erreichbar. Monopoli war im August nahezu ausschließlich von Italienern besucht, so dass dies unser Italiengefühl nochmals gesteigert hat und wir uns wirklich unter Einheimischen gefühlt haben. Die Stadt ist wunderschön und auch sehr gepflegt, malerische Gassen und schöne Cafes und Reataurants taten ihr übriges zu unserem gelungenen Urlaub, den mein Sohn bei unserer Rückkehr als "unfassbar schön" beschrieb. Herzlichen Dank auch an Herrn Habersang, der sich um unsere Belange stets unmittelbar, zugewandt und sehr freundlich kümmerte! Wir möchten alle unbedingt wiederkommen!
Translate comment
Cornelia sagt:
Die Wohnung in Monopoli ist einfach schön: die klare Strukur, die Einrichtung, die Ausstattung. Es gibt fast nichts besseres als die frühen Abendstunden auf der Dachterrasse. Wir haben hier das zweite Mal mit unseren drei Kindern Urlaub gemacht. Wir bewundern jedes Mal wie konsequent alles ist und wie einfach und schön es sich hier wohnen lässt. Man merkt der Wohnung die Liebe an, die darin steckt. Dieses Mal war auch noch unser drittes Kind dabei. Die Treppen sind sehr steil, und es gibt sicher idealere Orte für Zweijährige, aber das war uns bewusst, und das dritte Aufstellbett mit extra von Herrn Habersang organisiertem Seitenschutz war optimal. Wir waren ohne Auto in Monopoli, aber auch mit kleinem Radius ist alles, was man braucht, in der Nähe: die schöne Bäckerei St. Caterina, das Café Roma, Gemüsehändler, Fischladen. Man kann einige kleinere Badebuchten zu Fuß erreichen, mit dem neueren Monopoli als Kulisse, was an Filme von Pasolini erinnert. Aber noch schöner ist es, direkt von den Felsen aus ins Meer zu gehen. Für ein kleines Mittagessen oder einen Espresso im Schatten fanden wir dieses Mal die Bar Duequattrodue direkt am Meer sehr praktisch. Wir sind mit dem Zug etappenweise von München über Venedig gekommen, zurück mit dem Nachtzug gefahren, das ist sehr lang, aber als Alternative zum Flugzeug zu empfehlen, man fährt die ganze Adriaküste entlang. Am liebsten würden wir immer hier (oder in Locorotondo) Urlaub machen! Vielen Dank!
Translate comment
Claudia, Kalam & Nola sagt:
Eine wunderschöne und geschmackvolle Wohnung in der wir uns auf anhieb wohl fühlten. Zusätzlich wurde an alle Details gedacht, die den Aufenthalt in der Vico Fiscaiolo zu etwas ganz Besonderen machten. Von einer tollen Spiel- und Buchauswahl für die ganze Familie, den Liegestuhl auf der Dachterrasse für den Sonnenaufgang, Gewürze zum Kochen bis hin zum Milchschäumer ist alles vorhanden. Und das alles noch mitten in der Altstadt und eine Minute vom netten Stadtstrand entfernt. Vielen Dank!
Translate comment
Timm & Sabine sagt:
Nach einer Woche Aufenthalt können wir allen Vorrednern nur beipflichten. Ein liebevoll renoviertes Haus, perfekte Lage mitten in der Altstadt und doch gut zu erreichen. Das Haus ist mit allem, was wünschenswert ist, ausgestattet, alles funktioniert, es ist an alles gedacht, bis hin zur Aussenkochstelle auf der Dachterrasse! Ankommen, Koffer abstellen und wir haben uns aufgehoben gefühlt. Besser geht eigentllich nicht. Vielen Dank auch an Fam. Habersang ( und Rosa ;-)) für das unkomplizierte handling!
Translate comment
Alessandra Bara & Res Amrein sagt:
Die Wohnung in Monopoli ist sehr geschmackvoll eingerichtet und total gut gelegen. Wir haben die Tage mitten im Centro storico sehr genossen! Es ist alles vorhanden, um einen tollen Urlaub zu verbringen. Die Dachterrasse ist traumhaft. Der Blick auf die alte Stadt und Kirchen ist perfekt. Monopoli ist eine ideale Feriendestination: Sie ist lebhaft und hat sowohl Touristen, wie auch Einheimische. Der alte Fischhafen ist romantisch. Im neuen Teil wird frischer Fisch feilgeboten. Viele Sehenswürdigkeiten sind von dort aus gut erreichbar. Vielen Dank Familie Habersang für die unkomplizierte Vermietung. Wir haben uns in dieser wunderschön restaurierten Wohnung sehr wohl gefühlt und sind total erholt.
Translate comment
Familie Kaiser sagt:
Eine herrliche Woche haben wir in der geschmackvoll restaurierten Wohnung Casa Vico Fiscaiolo verbringen dürfen. Alles hat reibungslos geklappt, über die schnelle und unkomplizierte Abwicklung per Mail, bis zur Ankunft. Die Wohnung war in einem tadellosen Zustand. Wir haben uns auf Anhieb sehr wohl gefühlt, sodass wir das lokale Fisch und Gemüseangebot gerne genutzt haben, um uns in der gut ausgestatteten Küche etwas Leckeres zu zaubern. Die Lage ist perfekt, um in das quirlige, ursprüngliche Leben dieser sympathischen kleinen Stadt einzutauchen, mit ihrem tollen Angebot an guten Restaurants und das tolle Cafe Roma nicht zu vergessen, das zu unserem Lieblingscafe wurde. Etwas wehmütig haben wir Abschied genommen und kommen gerne wieder. Vielen Dank Herr Habersang, für die ausführlichen Infos bezüglich Wohnung , Infrastruktur und Versorgung, dadurch wurde uns das Ankommen sehr erleichtert und nochmals ein großes Lob, dass Sie den besonderen Charme dieses Hauses erhalten haben, ohne auf den angenehmen Komfort zu verzichten.
Translate comment
Brigitte und Ian sagt:
Zwei Wochen Urlaub in der Stadt? Kann man sich da überhaupt erholen? Wir, die bislang immer sehr ländliche Unterkünfte hatten, waren schon etwas skeptisch. Doch sehr schnell haben wir festgestellt: Im Vico Fiscaiolo Nr. 6 in Monopoli klappt das wunderbar. Wir gerieten in Versuchung, die Dachterrasse außer zum Einkaufen, für eine Runde Schwimmen oder den abendlichen Spaziergang in die Stadt mit Einkehr in einem Restaurant oder einer Bar und dem obligatorischen Eis nicht mehr zu verlassen. Was natürlich irgendwie auch schade gewesen wäre, denn in Monopoli, einer sehr sympathischen Stadt, gibt es einiges zu entdecken, im Übrigen auch den neueren Teil der Stadt mit seinen Geschäften und in Pastelltönen gestrichenen Häusern. Auch hätten wir dann die vielen lohnenswerten Ziele in der Umgebung, die man teilweise auch sehr gut mit der Bahn erreichen kann, verpasst. Das schöne Haus zu beschreiben, erübrigt sich, die Fotos sprechen für sich. Wir haben alles vorgefunden, was wir brauchten. Für die unkomplizierte Abwicklung und die schnelle Beantwortung aller E-Mails bedanken wir uns ausdrücklich bei Herrn Habersang.
Translate comment
Ivonne & Klaus sagt:
Wir verbrachten 4 wunderbare Tage in dieser ursprünglich gelegenen und traumhaften Wohnung. Ideal für Menschen die nach etwas besonderem Suchen und ursprüngliches Italien -Flair in sich Aufnehmen wollen. Perfekt gelegen kann man das kleine Städtchen erkunden, sich an die Felsen setzten und das Meer auf sich wirken lassen oder einfach auf der Dachterrasse sein. Vielen Dank an Herr Habersang für die unkomplizierte Vermietung, die zügige Abwicklung und Antworten für alle Fragen.
Translate comment
Irma Wurster sagt:
Die Wohnung Casa Vico Fiscaiolo ist ideal für all diejenigen, die nach was ganz Besonderem suchen. Die Wohnung ist auf drei Etagen plus zwei Dachterrassen aufgebaut, außerdem sehr praktikabel und geschmackvoll eingerichtet und in mitten der Alstadt Monopoli gelegen. Sie ist für all diejenigen, die Sinn für Schönheit und Bedürfnis nach einem echten Leben in Italien, Erholung und Inspiration haben. Hier fühlt man sich sehr geborgen. All die Besichtigungsziele in der Umgebung sollte man sich vielleicht auf einer Liste notieren und die Zeit dafür eher entspannt sehen. Die Art von Liste haben wir uns auch gemacht. Sie war nicht allzu voll. In den zwei Wochen haben wir davon aber nicht mal die Hälfte geschafft. Der schönen Wohnung und dem ein paar Minuten entfernten Strand wegen. Hier lässt es sich gut treiben. Überall hört man nur Italienisch. Es ist kein Ort für Tourismus. All die Sehenswürdigkeiten im Ort sind an einem Tag besichtet. Per Zug, Bus, Mietwagen kann man sich aber auch auf den Weg machen, um all die geschichtsprächtigen Stätte in der Umgebung aufzusuchen. Je nach Gusto und Interessengebiet. Was auch immer man aber unternimmt, oder es sein lässt, die Wohnung bleibt ein wunderbarer Rückzugsort. Wie schon gesagt, ein echtes Zuhause. Es liegt dann nur an den Menschen selbst, was man daraus macht:)
Translate comment
Christiane u Mark Forsting sagt:
Wunderschön umgebaute und geschmackvoll eingerichtete Häuser in Monopoli und Locorotondo mit perfekten Dachterrassen. Mitten im Zentrum der Altstadt gelgen kann man sich fußläufig mit besten italienischen Leckereien und insbesondere in Locorotondo mit sehr guten lokalem Wein versorgen. Der Strand in Monopoli ist nur wenige Meter entfernt und sehr charmant. Die Wohnungen sind so schön, dass man fast keine Lust verspürt diese zu lange für Erkundungen in der allerdings auch sehr schönen Umgebung zu verlassen. Sehr unkomplizierte, gut organisierte und freundliche Eigentümer. Alle Beschreibungen und Zugänge haben perfekt funktioniert. Ein großes Lob und Dankeschön für diese perfekten Häuser.
Translate comment
ha sagt:
cooles haus ! das herz des hauses ist die küche im obersten geschoss mit dachterrasse und blick über die dächer der altstadt. monopoli ist eine charmante kleine stadt in der man immer wieder neue ecken entdeckt. geht man 15 minuten zu fuss nach süden am meer entlang findet man kleine buchten zum baden. morgens zum cafe roma und abends die ungewöhnlichen fischkreationen als "panini di mare" direkt daneben im "Ristoro di Cibele", super !
Translate comment
Sabine & Mark sagt:
Zurück aus zwei Ferienwochen in Monopoli (Casa Vico Fiscaiolo) und Locorotondo (Casa via Garibaldi) können wir diese beiden Destinationen und deren Vermieter wärmstens empfehlen: Beide Wohnungen - äusserst stilvoll und praktisch zugleich eingerichtet - eignen sich gleichermassen als ideale Rückzugs- und Ausgangspunkte für erholsamste Tage in Apulien. Inhouse: Ein Genuss, barfuss durch die mit schönsten Bodenkacheln ausgelegten Wohnungen zu gehen und ein Luxus, sich auf den Dachterrassen umgeben von alten Stadt- und Kirchenmauern aufzuhalten. Extra muros: Sowohl Monopoli als auch Locorotondo verfügen über ein charmantes und lebendiges Alltagsleben. In Locorotondo ist insbesondere auch die ortsansässige Buchhandlung Libreria L'Aprodo an der Piazza Mitrano sowie die Trattoria Centro Storico zu empfehlen! Vielen herzlichen Dank der Familie Habersang, auch für die perfekte und unkomplizierte Abwicklung der Vermietungen.
Translate comment
Lars und Renée sagt:
14 wundervolle Tage im schönen schlichten Haus mitten in der Altstadt von Monopoli. Wenn wir nicht Lust hatten auf kochen, findet man gleich um die Ecke, die feinen kleinen Esslokale. Mit den gemieteten Velos erkundeten wir die Umgebung. Herrliche entspannte Ferien vielen Dank
Translate comment
A.Feltz sagt:
Die 5 Tage in Monopoli in der Casa Fico Viscaiolo waren traumhaft. Die Wohnung ist genau so, wie jede Ferienwohnung sein sollte: Geschmackvoll aber nicht vollgestopft, tolle Materialien, genial gelegen und einfach wunderschön!
Translate comment
Jessica Uhe sagt:
Ein klasse Haus in perfekter Allstadtlage. Wir waren als Familie mit zwei Jugendlichen (17 und 14 Jahren) hier und haben uns alle sehr wohl gefühlt. Eine Etage für uns Eltern, eine für die Kids und eine zum Kochen, Essen und Zusammensitzen auf der Terrasse. Die Wohnung ist charmant eingerichtet, hell und sauber. Die Küche ist bei uns kalt geblieben, da wir das Angebot der vielen, kleinen Restaurants genutzt haben, die zum Teil sehr preiswert sind. Es gibt viel zu entdecken, sowohl in dem malerischen Ort als auch in der Umgebung. Man kann sich also lange hier aufhalten und sich treiben lassen. Vielen Dank für die schöne Zeit.
Translate comment
Pascale wiedemann mettler sagt:
So ein tolles Haus! Wir haben uns extrem wohl gefühlt in diesen Mauern! Monopol ist eine charmante kleine Stadt, das Meer im Süden Italiens sowieso herrlich, das Essen überall lecker... Wir kommen sehr gerne wieder zurück und freuen uns auf weiter frohe Ferientage im Palazzo Bellissimo a Monopol! Grazie Bernd e Teresa!
Translate comment
Alexander sagt:
Tolle Wohnung in einem sehr netten Städtchen. Strand, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten in 5 Minuten Gehdistanz. Man ist mitten in der Altstadt aber wegen der engen Gassen ohne Autos ist es trotzdem unglaublich ruhig. Waren eine Woche dort und wären gerne noch einen Monat geblieben.
Translate comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *
For booking enquiries, please contact the respective accommodation. How does HOLIDAYARCHITECTURE work? Read our FAQ.